Stephan Schmitz

Ich heiße Stephan Schmitz, geb. 1958 in Freiburg i.Br.

Seit über zwanzig Jahren bin ich Coach und Moderator. Ich habe Erfahrungen gesammelt mit Leitungskräften von Verbänden und Vereinen, NGOs und mittelständischen Unternehmen.

Ich bin Diplom-Theologe, Diplom-Kaufmann (FH) und Psychodramaleiter*. Ich bin vielseitig interessiert und lerne stetig weiter.

Ich betreibe mit meiner Frau Dipl.-Psych. Gerda Reiff die Reiff und Schmitz GbR in Köln. Gerda Reiff begleitet und coacht Wissenschaftler*innen und unterstützt als Supervisorin Vereine und Teams im öffentlichen Dienst und im sozialen Bereich.

Ich bin auch persönlich in Verbänden und Vereinen aktiv.
Ich bin Mitglied im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik e.V. (DNWE) und erster Vorsitzender des Sinfonieorchesters Bergheim e.V., eines Liebhaberorchesters in großer sinfonischer Besetzung. Ich war lange Mitglied und zeitweise Vorstand der Bezirksgruppe Köln/Bonn/Aachen im Bundesverband der Deutschen Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb) und Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaftsethik des bdvb.


Psychodrama ist ein Verfahren der humanistischen Psychologie. Im Mittelpunkt stehen die Förderung der Kreativität und Handlungsfähigkeit und die Klärung von Rollen. Das Psychodrama ist ein sehr praxisnaher Ansatz, mit dem ich Einzelpersonen und Gruppen helfen kann, ihre Situationen besser zu verstehen und schnell neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.